Auszeichnungsreigen für das Kommunikationshaus gugler*

Engagement und Qualität: Dafür stehen zwei Preise, die gugler* innerhalb weniger Tage erhalten hat: Den TRIGOS 2016 für die „beste Partnerschaft – internationales Engagement“, nämlich für die Cradle-to-Cradle™ Community „PrintTheChange“. Nur einen Tag zuvor jubelte man über die Auszeichnung des in Melk hergestellten Buches „UM_BAU 28“ als eines der „schönsten deutschen Bücher“ – eine Premiere.

Am 14. Juni 2016 wurden die TRIGOS Österreich Gewinner bei der feierlichen Gala in der WU Mensa mit der begehrten CSR-Trophäe ausgezeichnet. Aus 126 Einreichern und 29 nominierten Unternehmen wurden im Rahmen einer feierlichen Gala sechs Unternehmen mit dem TRIGOS, Österreichs renommiertem Preis für nachhaltiges Wirtschaften, ausgezeichnet.

gugler* erhielt den TRIGOS für die PrintTheChange-Community 

Die Begründung der Jury: gugler* kooperiert mit der dänischen Druckerei KLS Grafisk Hus, sowie der EPEA internationale Umweltforschung GmbH und dem Vugge til Vugge ApS Forschungsinstitut. Die Print the Change-Community dient dem Zweck, Cradle to Cradle™-Drucke in Europa voranzutreiben.

Knud Erik Larsen und Kasper Larsen von der dänischen Druckerei KLSPurePrint A/S sind gemeinsam mit gugler* print Vorreiter: „Unsere Cradle-to-Cradle™-zertifizierten Druckprodukte sind unser Beitrag, eine Welt mit weniger gefährlichen Chemikalien und weniger Abfall für zukünftige Generationen zu hinterlassen. Diese gefährlichen Stoffe aus unserer Produktion zu eliminieren ist für alle sinnvoll: für uns, für unsere Kunden und für alle Menschen.“

Eines der schönsten deutschen Bücher kommt aus Melk

„UM-BAU 28. Das Geschäft mit der Stadt. Zum Verhältnis von Ökonomie, Architektur und Stadtplanung“ aus dem Schweizer Birkhäuser Verlag ist eines der schönsten Bücher Deutschlands und wurde im Bereich Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher, Sach- und Schulbücher, prämiert. Begründet wurde die Entscheidung unter anderem damit, dass die geschickte Falzung so animierend ist, dass man „beginnt, mit der Umschlagmechanik rumzuspielen und ganz vergisst, das Buch zu lesen.“

gugler* print ist die erste österreichische Druckerei, die den Kreislaufgedanken in die Praxis umgesetzt hat. Ernst Gugler, Geschäftsführer des Familienunternehmens, erklärt: „Materialien werden als Nährstoffe gesehen, die in permanenten Kreisläufen zirkulieren, sodass kein Müll produziert wird.“ 2009 wurde der gesamte Produktionsprozess der Druckerei analysiert und wo nötig, durch andere Schritte ersetzt bzw. komplett neue Prozessschritte entwickelt. Cradle to Cradle™-zertifizierte Druckprodukte von gugler* eignen sich somit zur Kompostierung, Verbrennung oder zum Papierrecycling, ohne dass Mensch oder Umwelt geschädigt werden.

 

Rückfragehinweis:

Mag. Sandra Paweronschitz
PR und Kommunikation
gugler* brand - digital – print
3390 Melk/Donau, Auf der Schön 2, Austria
T: +43 2752 500 50-237
M: +43 664 608 42-237
sandra.paweronschitz@gugler.at
www.gugler.at

gugler cross media Facebook

gugler cross media Twitter

gugler cross media Youtube