2004
Gugler hat mittlerweile mehr als 50 Mitarbeiter und erhält eine neue Organisationsstruktur mit 4 Kompetenz-Units. Die Firma wird in "Gugler GmbH" umbenannt mit dem Trigos 2004 für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet. Ende des Jahres dringen wir in neue Offsetdruck-Dimensionen vor: Als nunmehr dritte Offset-Druckmaschine nehmen wir eine Heidelberg-Speedmaster im Ganzbogenformat (70x100cm) in Betrieb.

2005
Die Auflösung der kleinen aber feinen Werbeagentur Modus nutzte Gugler für den Schritt nach Wien. Der neue Standort ermöglicht eine noch bessere Betreuung unserer  Kunden in Wien. Als erstes österreichisches Unternehmen wurde Gugler vom neutralen Verband Druck- und Medientechnik mit der Zertifizierung nach ISO 12647-2 ausgezeichnet. Erweiterung des Leistungsspektrums um ein Digital-Fotostudio im Haus. gugler cross media wird als erstes und einziges Unternehmen in Österreich mit dem Umweltzeichen für Digitaldruck ausgezeichnet.

2006
Nun blühen Auf der Schön auch prächtige Werbeideen. Verantwortlich dafür sind unter anderem der Dialog-Marketingexperte Markus Digruber und Kreativkopf Gerald Lauffer, der Konzept und Text liefert.

Nach 2004 wird das gugler forum melk erneut von der Maecanas-Jury ausgezeichnet. Diesmal in der Kategorie „Langfristiges Sponsoringengagement“. Für große Freude sorgte auch der Panda Award 2006 des WWF, vergeben für besonderen Einsatz bei Natur- und Umweltschutz.

gugler cross media Facebook

gugler cross media Twitter

gugler cross media Youtube