Die Lage am Eingang der Wachau macht Melk zum beliebten Ausflugsziel. Wer die Landschaft des Weltkulturerbes in aller Ruhe erkunden will, geht am besten an Board eines Linienschiffs. Sportlicheren Besuchern bietet der Donauradweg Passau–Wien beeindruckende Möglichkeiten, das Gesamtkunstwerk aus Natur und Kultur zu erfahren.

Sehr zu empfehlen: Eine Rast bei einem der vielen Heurigen und eine Verkostung der international prämierten Weißweine der Domäne Wachau.

gugler cross media Facebook

gugler cross media Twitter

gugler cross media Youtube