Springe direkt zu:

Hauptinhalt:

Hochschulkooperation:
Fotografie-Studenten auf gugler*-Mission
 

Der Master-Studiengang „Digital Design“ der FH St. Pölten war letzte Woche auf Reportage in Melk. Das Ergebnis: neue Betrachtungsweisen, Zukunftsideen, ein Video und wunderbare Shots.  

Melk, 4. Juni 2020. Ausgerüstet mit Stativen, Kameras, Objektiven und Blitzlichtern kamen letzte Woche acht StudentInnen im 2. Semester zu gugler* nach Melk, um einen ersten Einblick in die Alltagsanforderungen eines Fotografen beim Kunden zu bekommen. „Reportage“ stand am Ausbildungsplan: Briefing, Preisverhandlung, Equipment-Check, Orientierung vor Ort, Zeit- und Erwartungsdruck, Bildauswahl und -bearbeitung. 

Nach einer kurzen Führung durch gugler*s Sinnreich, um die örtlichen Gegebenheiten und die definierten Shooting-Situationen zu begutachten, hieß es: Eigenverantwortung und Selbstmanagement. Jeder Student hatte seinen eigenen Shooting-Bereich - von Seminarräumen und Workshopsituationen, über Berufe und Menschen, bis Produktfotografie oder Abstraktionen. Ein Videodreh stand als Gruppenaufgabe am Plan. Es wuselte auf dem gugler*-Areal.  

Willkommen im Berufsalltag 
Rita Newman, Leiterin des Masterstudiengangs und selbst seit 25 Jahren renommierte Fotografin, www.newman.at: „Kooperationen mit der Wirtschaft sind für die FH-StudentInnen Gold wert, denn sie haben damit frühzeitig die Möglichkeit, sich in den verschiedenen Alltagsanforderungen der Berufsfotografie auszuprobieren: Erfassen der Gegebenheiten, schnelle Konzeptkreation, Szenerien erschaffen, Auf- und Umbauarbeiten, Dekoration, Modelanweisung…, die Technik nebendabei stets im Griff.  Im Tun erkennen sie schnell ihre Schwächen und entwickeln ihre individuellen Stärken. Wir freuen uns, dass wir diese Erfahrungen in einer so ansprechenden und interessanten Location wie dem Kommunikationshaus gugler* machen durften.“ 

Frische Betrachtungswinkel und Ideen 
Ernst Gugler, Geschäftsführer und Gründer von gugler*, ist sehr angetan von der Kooperation: “Das ist eine innovative Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Wir sind sehr dankbar für das kreative und hochqualitative Bildmaterial, das bei dem Shooting entstanden ist. Vor allem die Zusammenarbeit mit der nachfolgenden Generation eröffnet uns einen neuen frischen Blick auf die Dinge – und den brauchen wir alle, wenn es um die Gestaltung einer liebenswerten Zukunft geht“. Die Bilder werden selbstverständlich zu Marktpreisen abgenommen.  

Der Masterstudiengang „Digital Design“ wurde von der FH St. Pölten zusammen mit Rita Newman konzipiert und 2018 erstmals gestartet. Das Ausbildungsportfolio reicht von der professionellen technischen Gestaltung visueller Fotoformate bis hin zum kreativen Medieneinsatz. Dauer: 4 Semester.

Allgemeine Rückfragen an:  
Doris Raßhofer, Mag. (FH)  
Leitung Kommunikation, Botschafterin & Fee  
gugler* GmbH  
3390 Melk/Donau, Auf der Schön 2, Austria  
T: +43 2752 500 50-102  
doris.rasshofer@gugler.at  
www.gugler.at 

Hier ein Einblick in einen aufregenden Tag: 

Bildmaterial: ©gugler_Rita Newman

Über gugler*: Das Familienunternehmen gilt seit 30 Jahren als einer der großen Green Brands Österreichs – nicht zuletzt mit seiner einzigartigen Cradle to Cradle-Druckerei gugler* pureprint in Melk, seiner Agentur für Marken von morgen gugler brand & digital in St. Pölten sowie der Neugründung gugler* SinnBildung, Akademie für Freude in Wirtschaft und Leben. Derzeit beschäftigt gugler* 100 Mitarbeiter. Am Standort Melk wurde zudem Österreichs erstes Cradle to Cradle-inspiriertes Plusenergie-Betriebsgebäude errichtet. Regelmäßig gibt es Führungen durch „gugler*s Sinnreich“, Campus für nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften. gugler* gilt als Leitstern für Kommunikation und Wandel – für eine l(i)ebenswerte Zukunft.   
gugler* macht Sinn.  

Springe zum Anfang der Website