Pfeil nach links Pfeil nach rechts
Website is loading

Ausbildertrophy 2018

Das Kommunikationshaus gugler* wurde bei der diesjährigen 14. Ausbildertrophy der Wirtschaftskammer Niederösterreich zum besten Lehrbetrieb des Landes in seiner Kategorie gekürt. In den letzten 30 Jahren hat der Nachhaltigkeitspionier rund 85 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet – und fast immer auch übernommen.

Melk, 18. Mai 2018. Bereits zum 14. Mal hat die Wirtschaftskammer Niederösterreich in diesem Jahr die Ausbildertrophy veranstaltet. Dieser Wettbewerb holt all diejenigen Unternehmen vor den Vorhang, die in den vergangenen zehn Jahren die meisten Lehrlinge ausgebildet haben. Deshalb stand das Kommunikationshaus gugler* mit seiner Digital- und Kommunikationsagentur in St. Pölten gugler* brand & digital sowie seiner Ökodruckerei gugler* pure print in Melk heuer auch auf der Siegerbühne – als bester Lehrbetrieb Niederösterreichs in der Kategorie Informations- und Consultingunternehmen ab 51 Mitarbeitern. gugler* hat in den vergangenen 30 Jahren insgesamt rund 85 Lehrlinge ausgebildet.
Insgesamt wurden heuer bei der Trophy 21 Ausbildungsbetriebe geehrt. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer festlichen Gala am 17. Mai 2018 im WIFI in St. Pölten statt.

Karriere mit Lehre

Arno Ettenauer, Lehrlingsbeauftragter bei gugler* freut sich: „Diese Ausbildertrophy zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt, jungen Menschen die Freude am Berufsleben mit viel Achtsamkeit, Herz aber auch Professionalität zu vermitteln. Das macht gugler* seit jeher zu einem beliebten Arbeitgeber in der Region“. Denn: Karriere mit Lehre ist in Melk gelebte Realität. Schließlich wurden von den 85 bisher ausgebildeten Lehrlingen fast alle übernommen, die bleiben wollten. Viele davon haben die Chance ergriffen, sich in Führungspositionen zu entwickeln. „Nachhaltigkeit reicht bei uns bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Denn auch diese Ressource gilt es zu hegen und pflegen, damit sie uns möglichst lange voll Freude und Engagement zur Verfügung steht“. gugler* ist nämlich nicht nur die grünste Druckerei Österreichs, sondern bietet mit seinem Lebensraum aus ökologisch gebauten Greenbuildings mitten in der Natur inklusive Bioküche für alle MitarbeiterInnen auch eine ganz besondere Arbeitsplatzqualität. „Wir sind der lebende Beweis für eine sehr lebendige und zukunftsfähige Printbranche – entgegen aller Unkenrufe“, so Gugler. Derzeit werden am Standort Melk folgende Lehrberufe ausgebildet: Bürokauffrau/mann, IT-Techniker/in, Druckvorstufentechniker/in, Drucktechniker/in, Buchbinder/in. Infos unter Karriere.

Foto:

Ausbildertrophy 2018 ©kraus
Bild von links nach rechts: Jürgen Schwarz (Produktionsleiter gugler*); Dr. Manfred Pichelmayer (Geschäftsführer Fachgruppe Druck WKNÖ); Ing. Katja Erhart-Viertlmayr, MBA (Obfrau Fachgruppe Druck WKNÖ); Mag. Arno Ettenauer (Lehrlingsbeauftragter gugler*); WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Über gugler*

Das Familienunternehmen gilt seit über 30 Jahren als eine der großen Green Brands Österreichs – nicht zuletzt mit seiner einzigartigen Cradle to Cradle-Druckerei gugler* DruckSinn in Melk, seiner Agentur für Marken von morgen, gugler* MarkenSinn in St. Pölten, sowie seiner gugler* SinnBildung, Zukunftswerkstatt für lebendige Unternehmen. Derzeit beschäftigt gugler* 100 Mitarbeiter. Am Standort Melk wurde zudem Österreichs erstes Cradle to Cradle-inspiriertes Plusenergie-Betriebsgebäude errichtet. Regelmäßig gibt es Führungen durch „gugler*s Sinnreich“, Campus für nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften. gugler* gilt als Leitstern für Kommunikation und Wandel – für eine l(i)ebenswerte Zukunft. 

Zurück zu Neues & Presse

Sie können uns jederzeit Ihre Fragen und Anliegen per Mail senden. Wir freuen uns von Ihnen zu lesen!
office@gugler.at
Wir haben zu den Geschäftszeiten immer ein offenes Ohr für Sie. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
+43 2752 500 50-0