Springe direkt zu:

Hauptinhalt:

News (Kopie 1)

Behauptet ist schnell etwas. Doch Konsumenten schauen immer genauer hinter die Nachhaltigkeits-Kulissen – auf der Suche nach Durchgängigkeit, Stimmigkeit und Kongruenz in Haltung und Produktion. Mit seinem Cradle to Cradle-Druck schließt gugler* pure print diese letzte „grüne“ Meile.

Seit 2016 ist gugler* brand & digital maßgeblich daran beteiligt, Barrieren in der Kommunikation abzubauen. Heuer wurde dieses Engagement belohnt: Die BhW Niederösterreich GmbH zeichnete die Agentur mit dem 1. Platz im Bereich Bildung und Kommunikation aus.

Sie möchten einen Workshop halten und suchen eine Location mit guter Ausstattung in inspirierender Umgebung? In gugler*s Sinnreich stehen nun vier neue Seminarräume auf einem besonderen Campus zur Verfügung: gugler*s Sinnräume.

Berge an nicht recycelbarem Weihnachtspapier unter dem Weihnachtsbaum? Das muss nicht sein. Das Münchner Start-up PlanetPaket hat ökologisches Geschenkpapier in Cradle to Cradle-Qualität auf den Markt gebracht, gedruckt von gugler* in Melk, Österreichs grünster Ökodruckerei. Damit wir auch der Natur zu Weihnachten ein Geschenk machen können.

Alpenverein, Naturfreunde und WWF fordern die Politik mit einer öffentlichen Petition auf, die letzten alpinen Freiräume zu retten. gugler* als Mitglied der WWF Climate Group ist dabei. Helfen auch SIE mit, diese einzigartige Ressource zu schützen!

Das Kommunikationshaus gugler* lädt ein zu einem ganztägigen Best Practise-Workshop zum Thema zukunftsfähige Unternehmensführung: „Erfolgreich und sinnvoll – anders denken, handeln und führen.“ Wer eine alternative Inspirationsquelle sucht, um sein Unternehmen fit für die Zukunft zu machen, ist hier am richtigen Platz.

Nicht überall, wo „Nachhaltigkeit“ draufsteht, ist auch Nachhaltigkeit drin. Es lohnt sich, genau hinzusehen. Doch das ist kein leichtes Unterfangen. Deshalb lädt das Kommunikationshaus gugler* zu einem kritischen Filmabend in gugler*s Sinnreich, um sich gemeinsam mit seinen Gästen auf eine Forschungsreise durch die Welt der Ökoversprechen zu begeben.

Klimaschutz ist oberstes Gebot im Kommunikationshaus gugler*. Jedoch der immense Flächenverbrauch für den Futtermittelanbau für Masttiere und die damit zusammenhängenden CO2-Emissionen sind unserem Klima nicht mehr zumutbar. Deshalb hat gugler* Fleisch jetzt zur Gänze vom Speiseplan des eigenen Bio-Mitarbeiterrestaurants gestrichen.

Der jährliche „Overshoot Day“ markiert jenen Tag im Jahr, ab dem die jährlich nachwachsenden Rohstoffe und Naturleistungen der Erde vollständig konsumiert sind. Ab diesem Tag lebt die Menschheit auf Ökopump. Der 1. August ist der bisher früheste Zeitpunkt seit Beginn der Berechnungen! Doch es gibt Lösungsansätze:

Entwarnung: Der Umgang mit digitalen Daten hat uns alle in letzter Zeit beschäftigt. Doch es gibt etwas, mit dem Sie auf der absolut sicheren Seite sind: ein gedrucktes Mailing. Es ist absolut DSGVO-sicher und vermittelt eine Wertigkeit, die in der digitalen Welt mit Füßen getreten wird.

Springe zum Anfang der Website