Springe direkt zu:

Hauptinhalt:

gugler*-Workshop für Changemaker: Circular Economy

Wie können wir Ressourcen sparen und Abfall vermeiden? Indem wir unsere Angebote kreislauffähig gestalten – eine der großen Aufgaben unserer Zeit. Nur wie? Lernen Sie Kreislaufwirtschaft in Theorie und Praxis kennen – von Recycling über Refurbish bis Cradle to Cradle –, und nehmen Sie Denkanstöße und Lösungsansätze für den eigenen Unternehmensalltag mit. Dieser Workshop öffnet eine Welt, in der Wirtschaft völlig neu gedacht wird. Für alle, die sich frühzeitig zukunftsfit machen wollen. Veranstaltet von gugler*s SinnBildung – Akademie für Schönheit in Wirtschaft und Leben.

Kreislaufwirtschaft ist derzeit ein geflügeltes Wort, doch weit mehr als ein Modewort. Denn sie gilt als DIE Antwort auf die ökologischen Probleme unserer Welt – aber Hand in Hand mit unseren ökonomischen Zielen! Deshalb birgt sie großes Potenzial für Innovation und neuartige Geschäftsmodelle und sorgt gleichzeitig für Ressourcenschonung und Abfallvermeidung. Doch dazu braucht es ein fundamentales Umdenken in Bezug auf Dienstleistung und Wertschöpfungskette. Das ist sowohl eine betriebswirtschaftlich-strategische Herausforderung und gleichzeitig eine volkswirtschaftliche Weltaufgabe. Sogar die EU hat sich den Übergang von Linear- zu Kreislaufwirtschaft auf ihre politische Agende bis 2030 gesetzt. Gesetzliche Verordnungen werden folgen ... 

Theorie, Praxis & Inspiration

In diesem Workshop führen wir Sie in die Philosophie der Kreislaufwirtschaft ein und vermitteln sowohl ein Grundverständnis als auch einen Überblick über Best Practice-Lösungen und Zukunftschancen. Sie bekommen eine klare faktenbasierte Entscheidungsgrundlage und können sich an der gesellschaftlichen Diskussion fundiert beteiligen. Vor allem aber befähigt der Workshop, die Zirkularität in der eigenen Organisation zu initiieren und zu realisieren. Für eine enkeltaugliche Zukunft.

Werden Sie ZukunftsGESTALTER und hecheln Sie den Entwicklungen und Anforderungen nicht hinterher. Nur wer sich heute mit den Themen von morgen beschäftigt, ist bestens vorbereitet, sobald die Zukunft Realität wird.


*Was ist Circular Design eigentlich?
*Warum ist es notwendig und warum so sinnvoll?
*Wie funktioniert dieses Konzept und welche Spielarten gibt es? *Wo liegen die aktuellen Herausforderungen?
*Was bedeutet diese Transformation für meine Organisation?
*Wie kann ich meine Angebote kreislauffähig gestalten - und damit meine CO2-Bilanz und meinen USP verbessern?


Wann:      
 

Montag, 27. April 2020
9:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Wo:

 

gugler* Sinn.Bildung
Auf der Schön 2
A-3390 Melk/Donau

 

Für eine umweltfreundliche Anreise per Zug organisieren wir auf Wunsch gerne einen Shuttle vom Bahnhof Melk zu gugler*.

Das Programm

  • Warum überhaupt Kreislaufwirtschaft? Ökologische, wirtschaftliche und politische Faktenlage unseres Planeten
  • Circular Design – Theorie und Ansätze für Produktion und Dienstleistung
  • Die Erreichung fast aller SDGs ist möglich
  • Herausforderungen für Unternehmen, Politik und Volkswirtschaften
  • Materialeinsatz: Welche Stoffe eignen sich für den zirkulären Einsatz?
  • Erfolgreiche Geschäftsmodelle – neue Möglichkeiten – Innovationspotenzial
  • So würde die Natur bauen – Nutzungsszenarien der Circular Economy in der Architektur
  • Königsdisziplin der Kreislaufwirtschaft: Cradle to Cradle
  • Kurzimpulse von Cradle to Cradle-Pionier Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer gugler*
  • Leitfaden zur Cradle to Cradle-Zertifizierung aus der Praxis
  • Führung durch gugler*s Sinnreich – kreislauffähige Manifestationen in Druck, Bau, Investment und Gardening

Die Referenten

Dr. Sonja Eser ist Circular Design Consultant und unterstützt Unternehmen, Städte und Organisationen bei der Entwicklung von kreislauffähigen Produkten, Prozessen und Gebäuden. Sie begleitet u. a. Innovationsteams in internationalen Konzernen. Zudem ist sie Fachhochschul- Lehrbeauftragte für regenerative Kreislaufgestaltung sowie Biomimicry-Innovationen.
www.sinnen-wandel.de, www.circular-design.eu

Roswitha Sandwieser B.A. ist seit zehn Jahren in der Cradle to Cradle-Produktentwicklung bei gugler* tätig und begleitete sowohl die Einführung des Umweltmanagementsystems nach EMAS als auch die Cradle to Cradle-Zertifizierung des gesamten Unternehmens sowie alle 20 inzwischen zertifizierten Materialien. Zudem war sie an der Gründung der Print the Change Genossenschaft beteiligt.
www.printthechange.coop

Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer von gugler*, hat mit seinem Kommunikationshaus in den letzten 30 Jahren eine der großen Green Brands Österreichs aufgebaut: die weltweit erste Cradle to Cradle CertifiedTM-Druckerei in Melk, eine Agentur für nachhaltige Markenführung in St.Pölten und die neue Akademie gugler* Sinn.Bildung. Kreislaufwirtschaft ist seine Philosophie.
www.gugler.at

Wichtige Informationen

Kosten des Workshops: 490,- Euro zzgl. 20 % USt. (inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und vegetarisches Mittagessen in unserem Bio-Restaurant). Dieser Teilnahmebetrag reduziert sich um 50 % bei jeder weiteren Buchung desselben Unternehmens für diesen Workshop. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 3. Jänner 2020.

Frühbucher erhalten 15 % Rabatt bei Buchung bis 1. März 2020.
 

JA, ich möchte am Workshop für Changemaker zum Thema Kreislaufwirtschaft am 27. April 2020 bei gugler* in Melk teilnehmen

 

Weitere Angebote der gugler* Sinn.Bildung

  • ​​​​Circular Economy Professional: Cradle to Cradle-Zertifizierung – der Beginn einer neuen Ära von Nachhaltigkeit, Management und Wirtschaftlichkeit.
    (Dieses Angebot ist unabhängig von o.g. Workshop buchbar, allerdings ist das Know-how Voraussetzung und die konkrete Umsetzung der Kreislaufwirtschaft im eigenen Unternehmen sollte das Anliegen sein).
    Wenn Sie Interesse haben, informieren wir Sie gerne über den nächsten Termin.
  • Quintessenz 2020 – für Schönheit von Wirtschaft und Leben. Meisterklasse für Nachhaltigkeits- und Transformationsmanagement. (verlinkt auf Quintessenz-Newstext – kommt noch)
    Ein Lehrgang in fünf Modulen mit Abschlusszertifikat „CSR-Manager“. Start: 26. März 2020.

Veranstalter

gugler* Sinn.Bildung – Akademie für Schönheit in Wirtschaft und Leben
Auf der Schön 2
3390 Melk/Donau

gugler* Sinn.Bildung ist eine neu gegründete Akademie der Gugler GmbH mit der Aufgabe, Schlüsselqualifikationen für Management und Alltag zu vermitteln, um den Wandel des 21. Jahrhunderts aktiv gestalten zu können. Angeboten werden interne und externe Workshops, Seminare und Lehrgänge zum Thema zukunftsfähige Kommunikation, nachhaltiges Wirtschaften und Bewusstseinsbildung.

Anmeldung und Kontakt

Mag. (FH) Doris Raßhofer
Akademieleitung gugler* Sinn.Bildung

T: +43 (0)2752/500 50-102 
sinnbildung@gugler.at 
 

JA, ich möchte am Workshop für Changemaker zum Thema Kreislaufwirtschaft am 27. April 2020 bei gugler* in Melk teilnehmen

 

Springe zum Anfang der Website