Pfeil nach links Pfeil nach rechts
Website is loading

Lehrgang Quintessenz Meisterklasse 2020

Das Kommunikationshaus gugler* und die renommierte Nachhaltigkeitsberatung plenum wollen den Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft mit vereinter Kraft vorantreiben. Auftakt ist eine mutige Neukonzeption: Die Quintessenz 2020, Meisterklasse für Transformations- und Nachhaltigkeitsmanagement, geht mit März 2020 an den Start – im Rahmen der neu gegründeten Akademie gugler* SinnBildung.

Melk/St. Pölten, 29. Jänner 2020. Wirtschaften bedeutet, mit Ressourcen so umzugehen, dass Menschen und Gemeinschaft gut versorgt sind. Wirtschaft dient also dem Leben, dem Über-Leben. Somit ist der MATERialismus (mater, lat. Mutter) im Grunde ein zutiefst weibliches Prinzip. Durch eine verhängnisvolle Verdrehung weicht das Dienende jedoch nicht selten der Gier – das Leben wird der Wirtschaft untergeordnet.

Nun beschleicht uns die Gewissheit, dass das Ganze so keinen Sinn mehr macht, nicht für uns, nicht für die Welt. Wir fühlen uns ohnmächtig und orientierungslos, sehnen uns nach Verbindung, Ruhe, Tiefe.

Eine Ökonomie in einer gemeinwohlorientierten ursprünglichen Qualität scheint beinahe der zwingend notwendige Weg für unser aller Zukunft. Politik und Konsumenten erhöhen bereits rasant den Druck zum Grünen und Ökologischen. Unternehmen sind gezwungen, nachzuziehen und nachhaltigen Mehrwert zu schaffen. Doch wie geht „grün“? Wie mache ich meine Produkte umweltfreundlich, wie mein Unternehmen klimaneutral? Häufig fehlt uns dazu das notwendige Know-how. Und: Es braucht Veränderung – nichts ist schwieriger.

Rüstzeug für nachhaltige Veränderung

Die beiden Green Brands gugler* und plenum – beides Pioniere in Sachen ganzheitliches Wirtschaften – wollen deshalb ihre Kompetenzen und Erfahrungen bündeln und diesen Wandel mit gemeinsamer Kraft vorantreiben. Startschuss der Kooperation bildet die Neuauflage eines renommierten Lehrganges: die Quintessenz 2020, Meisterklasse für Transformations- und Nachhaltigkeitsmanagement. Sie wurde 2005 als erster CSR-Lehrgang Österreichs von Alfred Strigl, „Mister Nachhaltigkeit“, ins Leben gerufen. Nach vier Jahren Pause wurde sie nun gemeinsam mit der frisch gegründeten Akademie gugler* Sinn.Bildung neu konzipiert – mutig, zukunftsrelevant, verändernd und voller Herzensqualität.

Mit Start im März 2020 lädt die Quintessenz nun zu einer ungewöhnlichen Reise durch Wirtschaft, Natur und Leben ein, durch deren Prinzipien und Zusammenhänge. In fünf Modulen an ausgewählten Locations werden umfassendes Know-how sowie Praxismethoden aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Management und Transformation vermittelt. Dabei geht es u. a. um Einblicke in Klimadebatten und Umweltschutz, um den Einsatz von SDGs und CSR-Management-Tools bis hin zur Kreislaufwirtschaft als Weltaufgabe. Es geht um agiles und integrales Management sowie um alternative Modelle der Unternehmensführung. Und es geht um persönliche Bewusstseinsentwicklung inklusive Kommunikations- und Beziehungsarbeit. Alles in allem ein profundes Rüstzeug, um nachhaltige Veränderungsprozesse in Unternehmen und Gesellschaft zu bringen – auf den Spuren einer neuen Schönheit für Wirtschaft und Leben.

Zertifizierte/r CSR-ManagerIn

Der Fokus liegt auf Inspiration und Vermittlung von ganzheitlichem Erfahrungswissen für Körper, Geist und Seele statt wissenschaftlichen Frontalvorträgen. Externe Experten aus der Praxis bilden die Brücke zum Alltag.

Die Meisterklasse schließt mit dem Zertifikat „CSR-ManagerIn“, die Absolventen sind damit für die Akkreditierung bei der Wirtschaftskammer Österreich zum CSR-Consultant zugelassen.

Essenz aus 125 Jahren Know-how

Das vierköpfige Lehrgangsteam zählt zusammen 125 Jahre Erfahrungswissen über Vision, Strategie und Kommunikation, über Ökologie und Bewusstseinsbildung:

  • Mag. Sylvia Brenzel, Beraterin von plenum, langjährige Leiterin der Quintessenz und Coach sowie Expertin für Geld- und Quellenarbeit nach Peter König.
  • Univ.-Lektor DI Dr. Alfred Strigl, Gründer und Geschäftsführer von plenum, langjähriger Transformations- und Nachhaltigkeitsexperte, Wirtschaftsmystiker.
  • Mag. (FH) Doris Raßhofer, langjährige Wirtschaftsjournalistin, Transformationsmanagerin, Visionssucheleiterin i. A., Akademieleitung gugler* Sinn.Bildung.
  • Ernst Gugler, Gründer und seit 30 Jahren Geschäftsführer von gugler* und seiner einzigartigen Cradle to Cradle-Druckerei, der Agentur für Marken von morgen und der Akademie Sinn.Bildung

Zukunft der Kooperation

Die gugler* Sinn.Bildung wurde gerade neu ins Leben gerufen – als Akademie für Freude in Wirtschaft und Leben. Sie vermittelt Schlüsselqualifikationen für Mensch und Management zu den Themen nachhaltiges Wirtschaften, zukunftsfähige Kommunikation und Bewusstseinsbildung, um den Wandel des 21. Jahrhunderts aktiv gestalten zu können – für eine lebenswerte, freudvolle Zukunft.

Die Kooperation zwischen plenum und gugler* wird über die Quintessenz hinaus weitere gemeinsame Seminarformate für gugler* Sinn.Bildung beinhalten, aber auch eine weiterreichende Zusammenarbeit mit der Ökodruckerei gugler* pure print und der Agentur für grüne Markenführung gugler* brand & digital.

Alfred Strigl, Gründer und Geschäftsführer von plenum: „Dort, wo die strategische Beratung von plenum abgeschlossen ist, braucht es eine Umsetzung auf Kundenseite. Hier sind die ganzheitliche Haltung und das 30-jährige Know-how von gugler* die ideale Weiterführung – zumindest in einer kongruenten Wertschöpfung.“ Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer von gugler*, dazu: „Das fundierte Beratungs-Know-how von plenum hilft vielen unserer Kunden, sich nachhaltig strategisch aufzustellen. Damit kongruentes ökologisches Handeln zum Standard werden kann.“

Weitere Informationen zu gugler* SinnBildung.

Bildmaterial 

Bild 1:  (v.l.n.r.): Ernst Gugler/gugler*, Sylvia Brenzel/plenum, Doris Raßhofer/gugler*, Alfred Strigl/plenum
Bildtext: Die Meisterklasse für Transformations- und Nachhaltigkeitsmanagement vermittelt in fünf Modulen das Rüstzeug für nachhaltige Veränderung in Wirtschaft und Leben.

Über gugler* 

Das Familienunternehmen gilt seit über 30 Jahren als eine der großen Green Brands Österreichs – nicht zuletzt mit seiner einzigartigen Cradle to Cradle-Druckerei gugler* DruckSinn in Melk, seiner Agentur für Marken von morgen, gugler* MarkenSinn in St. Pölten, sowie seiner gugler* SinnBildung, Zukunftswerkstatt für lebendige Unternehmen. Derzeit beschäftigt gugler* 100 Mitarbeiter. Am Standort Melk wurde zudem Österreichs erstes Cradle to Cradle-inspiriertes Plusenergie-Betriebsgebäude errichtet. Regelmäßig gibt es Führungen durch „gugler*s Sinnreich“, Campus für nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften. gugler* gilt als Leitstern für Kommunikation und Wandel – für eine l(i)ebenswerte Zukunft. 

Zurück zu Neues & Presse

Du kannst uns jederzeit deine Fragen und Anliegen per Mail senden. Wir freuen uns von dir zu lesen!
office@sinnbildung.at
Wir haben zu den Geschäftszeiten immer ein offenes Ohr für dich. Wir freuen uns von dir zu hören!
+43 2752 500 50-0